Sprungmarken

Sie sind hier: Startseite > Seminare > Selbsterfahrungs-Blockseminar

Der Weg zum Inneren Glück

Ihr Nutzen: Inhalte und Ziele des Seminars

Das Seminar „Der Weg zum dauerhaften inneren Glück“ findet wie geplant vom 20. – 24. März 2012 statt (aktuell noch 5 freie Plätze).

Zwei tragende Säulen dieses Seminars sind die Positive Psychologie, die den Schwerpunkt auf die Beschäftigung mit Ressourcen, Zielen und Lösungen legt (statt auf Störungen, Defizite), und die wissenschaftliche Glücksforschung.

Die Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung ist von der Ärztekammer Schleswig mit dem Argument abgelehnt worden, dass die Patienten keinen Nutzen davon hätten. Ich bin weiterhin von der Wirksamkeit der Ergebnisse der wissenschaftlichen Glückspsychologie und den Wirkfaktoren der positiven Psychologie überzeugt – gerade auch in der Anwendung in der Psychotherapie.

Ich verzichte darauf, ein langwieriges gutachterliches Widerspruchsverfahren einzuleiten und führe auch dieses Seminar in Zukunft als „freies“ Seminar durch.


Wenn die basalen Bedürfnisse befriedigt sind, beginnen die Menschen nach „Glück“ und Erfüllung zu suchen. Angefangen bei Plato, Seneca, Aristoteles über die Mystiker aller grossen Religionen bis hin zu den Begründern der sog. Positiven Psychologie (Seligman) – in allen Phasen der Menschheitsgeschichte finden sich schriftliche Quellen, die sich mit der Frage befassen, wie das dauerhafte Glück gefunden werden kann.

In der neuesten Zeit ist das Thema „Die Suche nach dem Glück“ aktueller denn je. Nicht nur die Fülle der populärwissenschaftlichen Literatur und der „Glücksratgeber“, die den schnellen Weg zu Glück versprechen, spiegeln die Sehnsucht nach Glück und nach einem erfüllten Leben wider. Auch die empirische psychologische Forschung kommt diesem Bedürfnis entgegen und trägt mit ihren Ergebnissen zum Wissen bei, wie das persönliche Glücksniveau gesteigert werden kann.

Die Teilnehmer erfahren in diesem 5tägigen Seminar

  • was Glück bedeutet,
  • was zum Glücklichsein dazugehört,
  • was das Glück in den verschiedenen Lebensbereichen bewirkt,
  • den Zusammenhang zwischen der Fokussierung auf eigene Ressourcen und dem individuellem Glücksniveau,
  • der Bedeutung der Selbsterkenntnis für das Glücksniveau,
  • wie Sie Ihr persönliches Glücksniveau erhöhen können,
  • wie Sie mehr und mehr Erfüllung in ihr Leben bringen können,
  • die Schwerpunkte der positiven Psychologie und der Psychologie des Glücks,
  • den Einfluss der Positiven Psychologie auf die Psychotherapie und
  • die Bedeutung der Suche nach dem inneren Glück für die Psychotherapie.

Theoretische Grundlagen und Methodische Ansätze

  • Der Individuationsprozess in der Analytischen Psychologie nach C.G.Jung
  • Positive Psychologie (nach Seligman)
  • Ergebnisse der empirische Glücksforschung
  • Logotherapie nach Viktor Frankl
  • zahlreiche Übungen zur Stärkung des „inneren Glücks“, die geeignet sind, selbständig weiterpraktiziert und in die psychotherapeutische Behandlung integriert zu werden
  • Meditationen über das Glück

Ihre aktive Mitarbeit garantiert den Seminarerfolg: Dieses Seminar hat einen hohen Selbsterfahrungsanteil

Zielgruppen

Von diesem Seminar profitieren sowohl Ärzte, Psychologen und Psychotherapeuten, die offen sind für den sog. salutogenetischen Therapieansatz und für ressourcenorientierte Therapiemethoden als auch TeilnehmerInnen, die an ihrem persönlichen inneren Wachstum arbeiten und die Anregungen auf dem Weg ihrer Individuation suchen.

Ehe- und Lebenspartner und Freunde ziehen einen besonderen Nutzen aus der gemeinsamen Teilnahme an diesem Seminar. Sie bekommen eine Fülle von Erfahrungen vermittelt, die geeignet sind, die Qualität Ihrer Beziehung kontiuierlich und langfristig zu verbessern und zu vertiefen.

Informationen für Teilnehmer

Termine

  • 20. bis 24. März 2012

Dauer

5 Tage

Uhrzeit

  • Beginn: Dienstag um 10.00 Uhr; Mittwoch bis Samstag um 09.00 Uhr
  • Ende Dienstag bis Freitag: 18.00 Uhr
  • Ende Samstag: 12.00 Uhr

Bildungsurlaub

Als Bildungsurlaub anerkannt/BFQG

Fortbildungspunkte

30 Fortbildungs- / CME-Punkte (beantragt)

Ort

Dr. Volker Warnke Institut, Exerzierplatz 30 (Ecke Dammstraße), 24103 Kiel

Honorar

1.190,- EUR pro Person (inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer)

Anmeldung per Telefon

Sie erreichen mich außerhalb der Seminarzeiten persönlich:

Telefon: (04 31) 56 80 56

(aus dem Ausland: 0049 - 431 - 56 80 56)

Ihre Fragen zu dem Seminar und zur Zahl der freien Plätze kann ich Ihnen im Telefonat unmittelbar beantworten. Die Anmeldeunterlagen erhalten Sie dann auf dem Postwege. Weitere Informationen: Menüpunkt Seminaranmeldung.

Anmeldung per E-Mail

Sie können sich auch bequem zu meinen Seminaren voranmelden, indem Sie mir eine E-Mail senden.

E-Mail schreiben

nach oben